Qualitätsmanagement-Beratung

Was ist Qualitätsmanagement? Eine Kurzdefinition:

Das Qualitätsmanagement soll sicherstellen, dass Qualitätsbelange in Ihrem Unternehmen den ihnen gebührenden Platz einnehmen.
 
Qualität bezieht sich dabei sowohl auf die vermarkteten Produkte und Dienstleistungen als auch auf die internen Prozesse des Unternehmens und ist definiert als das Maß, in dem das betrachtete Produkt oder der betrachtete Prozess den Anforderungen genügt. 

Qualitätsmanagement

Warum Qualitätsmanagement?
 

Eine Qualitätsmanagementnorm beschreibt, welchen Anforderungen das Managementsystem eines Unternehmens genügen muss, um einem bestimmten Standard bei der Umsetzung des Qualitätsmanagements zu entsprechen. 

Die ISO 9001 legt die Mindestanforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem (QM-System) fest, denen eine Organisation zu genügen hat, um Produkte und / oder Dienstleistungen bereitstellen zu können, welche die Kundenerwartungen sowie allfällige behördliche Anforderungen erfüllen. Zugleich soll das Managementsystem einem stetigen Verbesserungsprozess unterliegen.

„Wird diese Definition in Ihrem Unternehmen gelebt?“

„Lästiges Übel oder Hilfestellung bei der täglichen Arbeit?“

Wieso nennt man das Qualitätsmanagement nicht Betriebsmanagement und macht es für alle Mitarbeiter verbindlich? Ein eigenes internes System, welches die betrieblichen Belange in den Fordergrund stellt und im Hintergrund die Normforderungen erfüllt. Es muss nicht zertifiziert werden; aber es kann!

Die Qualität ist entscheidend. Sie ist die Basis für langfristigen Unternehmenserfolg in Zeiten hoher Kundenerwartungen und steigenden Kostendrucks. Jedoch ohne die Mitarbeiter des Unternehmens zu involvieren, kann keine Qualität erzeugt werden.

Wie kann man Kosten reduzieren?
Beispiele für Qualitätsmangement:

Schreibe sofort die Rechnung und lass den Kunden sofort bezahlen.
–-> Verbesserung der Liquidität / Weniger Rückfragen
Kernfrage: Wie hoch sind die eigenen Forderungen?

Sorge für ein gutes Arbeitsklima und Mitarbeitermotivation!
–-> Verminderung von krankheitsbedingten Ausfällen
Kernfrage: Hast Du alles im Bereich Arbeitssicherheit, Datenschutz, etc. eingehalten?

Sorge für eine gute Aus- und Fortbildung!
–-> Schnelles und effizientes Arbeiten / Reduzierung von Überstunden
Kernfrage: Das Wissen der Organisation! Kennst Du es?

„Aber wie kann ich das umsetzen? Was will ich eigentlich von meinen Beschäftigten? Habe ich ihnen alles mitgeteilt?“

Die interne Kommunikation im Unternehmen ist ein wertvolles Gut, welches sehr häufig vernachlässigt wird.

„Dafür haben wir keine Zeit! Wir müssen arbeiten! Die Mitarbeiter müssen produktiv sein!“

Gemeinsam muss man zum Ziel kommen. Das kann nur geschehen, indem den Mitarbeitern die Ziele erläutert werden.


Die EU-CON Qualitätsmanagement Beratung

Die EU-CON analysiert die betriebliche Organisation und ermittelt mögliche, realistische Potenziale.
Gemeinsam mit der Unternehmensleitung, den Führungskräften und den Mitarbeitern wird über diese Potenziale und Verbesserungen gesprochen.

Die Potenziale und Verbesserungen werden in einem Maßnahmenplan mit Prioritäten und Zuständigkeiten festgelegt!

Aus diesen Maßnahmen entwickelt sich ein Konzept, das jeden Mitarbeiter entsprechend seiner individuellen Fähigkeiten / seiner Position einschließt. 

Die Kernpunkte unserer Beratung umfassen:

  • ISO 9001 Beratung
  • QM Handbuch-Erstellung
  • Bereitstellung eines QM-Beauftragten
  • QM Audit

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Noch Fragen? Sprechen Sie uns an!
Herr Michael Lassak steht Ihnen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.